Mit den Azzurri ganz oben, Erwin Stricker mit einem 3. Platz beim Rennen von Berchtesgaden, 5 Italiener unter den ersten fünf.